skip to content

Willkommen zum 65. Juristenball in Wiesbaden

Wir laden Sie ein   
(Auszug aus dem Bericht über den 65. Juristenball am 15.01.2016 im Wiesbadener Kurier) 

 

Hypnotisierend schön... Was für ein Ball:

Hunderte lila-weißer Orchideen im Schmetterlings-Look schmücken einen der schönsten Säle Deutschlands. Das "Chris Gentman Orchester" stimmt zur Eröffnung des 65. Juristenballs den Kaiser-Walzer an und auf der Tanzfläche wird es gigantisch eng. Die schönste "Erfindung" von Johann Strauss wird zwei Stunden später von den leidenschaftlichen Klängen der Soul-Band "Suggah Daddy" abgelöst.

Tanz in allen Sälen
Für eine Nacht wurde in allen Sälen des Kurhauses getanzt und acht Bands boten wahre musikalische Schätze. Vom fetzigen Sound der "Beatbox" im Muschelsaal bis zu energie-geladenen karibischen Raggae- und Soca-Klängen im Salon, der nach Carl Schuricht benannt ist: Im Kurhaus feierten 3000 Besucher aus dem gesamten Rhein-Main-Gebiet. Mehr Ballbesucher passen nicht hinein.
 

 

 

 

 

Powered by Studio Leidner GbR, Idstein